Obereisesheim ist absolute Impf-Hochburg   

Sie stehen in Dreier-Reihen auf der einen Seite die Zehenthofstraße hoch, auf der anderen wieder runter – die Impfinteressenten, die sich von der Gemeinschaftspraxis in Obereisesheim den gesellschaftlich so wichtigen Piks geben lassen wollen. Und das Team von Dr. Tobias Neuwirth, so darf man den Eindruck haben, impft, bis die Nadel glüht! Und das ist auch gut so! Wer in und um Obereisesheim herum noch nicht geimpft worden ist, der verantwortet das vor sich und seiner Umgebung ausschließlich selbst. Niemand kann behaupten, er hätte keine Möglichkeit dazu gehabt. Obereisesheim hat sich Dank des Impfzentrums im ehemaligen Schlecker-Gebäude zu einem gallischen Dorf (Originalton Dr. Neuwirth) entwickelt. Nur brauchen wir unseren Impf-Zaubertrank nicht, um andere zu verprügeln, sondern um all jenen Menschen zu helfen, die sich und andere vor dem Corona-Virus schützen wollen. Alle Anwohner bitten wir um Verständnis für so manche Beeinträchtigung.
 
Andreas Gastgeb